Elektroauto

Bereits im Jahre 1839 wurde das erste Elektrofahrzeug gebaut. Zu Beginn der Entwicklung von Automobilen gab es noch verschiedene Antriebsarten, schlussendlich hat sich das Benzinautomobil durchgesetzt. Die Gründe gegen einen Elektroantrieb waren damals, so wie heute, die zu geringe Reichweite und Geschwindigkeit.

Wurden die Entwickler von Elektromotoren jahrelang belächelt, hat diese Form des Antriebes heute wieder zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zwar besteht auch heute noch das Problem der geringen Reichweite und das langwierige aufladen der Batterien, an diesen Punkten wird schon schon sehr fleißig gearbeitet. Es gibt Planungen die Ladestellen bei Einkaufzentren vorsehen.  Einige Automobil Hersteller planen das in den nächsten Jahren noch Elektroautos in Serie gehen. Die heutige Entwicklung der Elektromotoren ist schon weit voran geschritten. Kleinere und leichtere Batterien wurden entwickelt, diese besitzen eine hohe Leistungsfähigkeit. Das neue Elektroauto ist seher wohl eine Alternative, zu den herkömmlichen Benzin- oder Dieselfahrzeugen.