Infrarotkamera

Eine dunkle Landstraße. In der Ferne erahnen Sie eine Kurve, aber noch bevor Sie mehr erkennen können, blendet Sie der Gegenverkehr. Mit dem optionalen Nachtsichtassistenten in der Mercedes E Klasse gehören solche Situationen der Vergangenheit an.

Denn mit ihm können Sie selbst dann Hindernisse besser erkennen, wenn der Gegenverkehr Sie blendet. Das Geheimnis des Nachtsichtassistenten sind Infrarotscheinwerfer, die mit dem für das menschliche Auge unsichtbaren Infarotlicht die Straße ausleuchten.

Das mittels Infrarotkamera, in der Mercedes E Klasse, erfasste Bild wird in Graustufen auf dem im Kombiinstrument integrierten 8- Zoll- Multifunktions- Display wiedergegeben. Das erzeugte Bild ähnelt dem Blick durch die Windschutzscheibe bei eingeschaltetem Fernlicht.

So sorgt der nach Bedarf aktivierbare Nachtsichtassistent für Entlastung auch bei schwierigen Sichtverhältnissen – ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Damit können Sie früher auf kritische Fahrsituationen reagieren und kommen selbst nach langen Nachtfahrten entspannter an. Unzählige Mercedes Test haben dieses System zur Serienreife werden lassen, das sich heute immer mehr bewährt.

Quelle: Die E-Klasse
Autor: J. Klostermann v. wupdes.de