Kroatien

Hotel Kroatien

Eine besonders vielfältige Landschaft mit viel Natur und international anerkannten Nationalparks, bietet Kroatien. Wenn man das Mittelmeer und die Adria kennt, dann ist man überrascht, wenn man das erste Mal nach Kroatien reist. Nicht umsonst nennt man diese Insel die Perle der Adria. In vielen Gegenden Kroatiens findet man Wald, auch seltenen Eichenwald, Berge aber auch felsige Landschaften. Viele kleine Inselgruppen in der Adria bieten den Touristen im Urlaub ein ruhiges und erholsames Umfeld. Ein Zimmer in einem Hotel Kroatienkann man in den meisten Orten in fast jeder Kategorie mieten. Diese Hotels sind auch für Singles ideal, denn viele haben einiges an Komfort und Unterhaltung zu bieten. Singles reisen gern nach Kroatien, da man dort leicht Anschluss und auch einen neuen Partner finden kann. Beliebt sind auch die FKK-Reisen, die nach Kroatien angeboten werden. Viele Hotels und Wohnanlagen haben sich auf die FKK-Kultur spezialisiert. In vielen Orten Kroatiens gibt es FKK-Strände. Aber auch für Familienurlaub ist Kroatien ein ideales Reiseland. Ein beliebtes Urlaubsziel ist die Insel Losinj. Sie befindet sich in der Kvarner Bucht und ist mit ihren Pinienwäldern, den zahlreichen Blumenarten, Agaven, Zitrusbäumen und anderen subtropischen Pflanzen ein wirkliches Urlaubsparadies. Losinj gilt mit 300 Sonnentagen im Jahr als einer der sonnigsten Orte Europas und ist daher ganzjährig als Urlaubsinsel zu empfehlen. Die Größe der Insel beträgt ca. 72 km². Auch Liebhaber kultureller Stätten kommen hier auf ihre Kosten. So gibt es hier einiges an Kirchen und Kunstwerken, die man hier besichtigen kann. Losinj ist durch eine drehbare Brücke mit der Nachbarinsel Cres verbunden. Diese Brücke ist befahrbar und führt über einen schmalen Kanal, der die beiden Inseln trennt. Zahlreiche Freizeitaktivitäten, wie Fahrten zu den Nachbarinseln oder Wandern bieten sich hier an. Als Unterkünfte werden Hotels, Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in unterschiedlichen Kategorien angeboten. Auch Campingfreunde finden hier Möglichkeiten zum Zelten oder einen Stellplatz für den Wohnwagen. Campingplätze findet man in Kroatien oft in Strandnähe. Praktisch ist es, wenn man mit dem PKW angereist ist und sich so mehr von diesem schönen Land anschauen kann. Auch Fahrten mit der Fähre und mit Bussen sind in Kroatien gut möglich, denn Kroatien verfügt flächendeckend über gute Busverbindungen. Sehr malerisch ist die Landschaft dieser Insel, so dass auch die Urlaubsfotos gut gelingen werden. Es lohnt sich also, die Kamera ständig dabei zu haben. Die Anreise nach Losinj kann mit dem Flugzeug oder dem Auto erfolgen. Man fliegt bis Rijeka und kann sich dort einen Mietwagen nehmen oder die rund 70 Kilometer mit dem Taxi fahren lassen, was aber relativ teuer ist. Den Mietwagen gibt es pro Woche ab 200 Euro. Preiswert ist für ungefähr 19,90 Euro eine Strecke, ist der Bustransfer. Auch mit öffentlichen Linienbussen kann man vom Flughafen zur Insel fahren.

Ferienhaus crikvenica

In den letzten Jahren wurde Kroatien ein immer beliebteres Reiseziel. Kroatien hat den Gästen vieles zu bieten. Zum einen ist Kroatien inzwischen bekannt für seine vielfältige Natur aber auch für seine vielen Sportangebote, die den Urlaubern angeboten werden. So kann man entlang der kroatischen Küste mit dem Boot shippern und findet in fast jedem Ort einen Hafen. Yachtbesitzer finden Liegeplätze vielerorts in modernen Yachthäfen. Auch Taucher, Angler und Surfer können ihren Sport auf den Inseln oder in den Küstenorten fast überall ausüben. Bekannt ist Kroatien ausserdem für seine vielen und modernen Campingplätze. Schon die kleinen Orte bieten oft mehrere Campingplätze an. Einige davon liegen direkt am Strand. Auch Wandern und Klettern ist in den Küstenregionen sehr beliebt. Die Besonderheit an Kroatiens Landschaft ist, dass Berge und Meer nah beieinander liegen. Oft steht man auf einem Gipfel und schaut von oben herab auf schöne Strände mit mediterraner Vegetation und auf das türkisblaue Meer, in dem sich große und kleine Inseln befinden. Das ist die richtige Kulisse für schöne Urlaubsfotos. Lange Sand- und Kiesstrände findet man an der Riviera von Crikvenica. Sie ist ein Küstenstreifen in der Kvarner Bucht. Zu ihr gehören die Ortschaften Selce, Damalj, Jadranovo und Crikvenica. Hier herrscht Mittelmeerklima. Die Sommer sind warm und die Winter sehr mild. Crikvenica hat rund 6500 Einwohner und lebt hauptsächlich vom Tourismus. Diese traumhaften Sandstrände ziehen viele Touristen an. Diese Gegend der kroatischen Adria ist auch für einen Familienurlaub gut geeignet, Die schönen Badestrände sind für Kinder ideal zum Baden und spielen. Praktisch ist es für Familien, wenn sie sich hier ein Ferienhaus Crikvenica mieten. Auch Ferienwohnungen sind für Familien geeignete Unterkünfte. Zahlreiche Hotels unterschiedlicher Kategorien bieten ebenfalls komfortable Unterkünfte an. Auch die Inseln der Kvarner Bucht, die im Kvarner Golf liegen, sind schöne Urlaubsziele. Auch hier findet man traumhafte Strände und ganz unter-schiedliche Landschaften. Rab ist die Insel mit der reichsten Vegetation. Hier gibt es Berge, schöne Strände und viele Wald. Ganz begeistert ist man vom Artenreichtum der Vegetation dieser Insel. Hier kann man schöne Wanderungen unternehmen oder die Gegend mit dem Fahrrad erkunden. Camper finden hier genug Campingplätze. Malerisch ist die gleichnamige Hauptstadt und ideal für einen Badeurlaub sind die Sandstrände. Die größte der Inseln in der Kvarner Bucht ist Krk. Vom Festland aus, kann man die Insel bequem über eine Brücke erreichen. Auf Krk hat die Landschaft unterschiedliche Gesichter. Teilweise ist sie felsig und karg, teilweise zeigt die Insel eine üppige und grüne Natur. Kleine malerische Ortschaften laden zum Schlendern ein. In den ansässigen Restaurants kann man kulinarische Köstlichkeiten geniessen. Die Küche ist meist mediterran. Ideal sind diese Inseln für alle Wassersportler und Aktivurlauber. Viele Wassersportarten wie Tauchen, Surfen und Segeln sind hier möglich, aber auch Wandern und Mountainbiking.

Kroatien Urlaub

Sandstrand, Berge und das Mittelmeer, ein wahres Paradies für Segler, das ist Kroatien. Jedes Jahr entscheiden sich viele für einen Urlaub Kroatien. Die Küsten von Dalmatien und Istrien mit den vielen Buchten und den vielen kleinen Inseln, bieten ideale Bedingungen für Taucher, Segler und Yachtbesitzer. Viele Inseln und Küstenorte haben große Yachthäfen. Nahe der bekannten Stadt Split befindet sich die Insel Ciovo. Auf dieser rund 52 km² großen Insel gibt es sechs Orte. Okrug Donji liegt an der Ostspitze der Insel, direkt an der Küste. Hier gibt es Badestrände, die teils felsig oder Kieselstrände sind. Das Ganze ist umgeben von grünen Pinien-wäldern. Eine typische Macchia-Landschaft bestimmt hier das Bild. Okrug Donji hat einen kleinen Hafen für Segelboote. Unterkünfte findet man hier in Ferienhäusern oder -wohnungen. In Gornji Okrug gibt es Restaurants, ein Postamt und einen Supermarkt. Den Badeurlaub kann man hier am Strand geniessen. Ruhigen Urlaub verbringt man in Arbanija. Hier gibt es den Strand, einige Häuser und das Kloster, das man unbedingt besichtigen sollte. Zedno liegt genau im Zentrum der Insel und ist ideal für alle die gern wandern oder mit dem Rad fahren möchten. Da der Ort keinen Strand hat, verirren sich nicht sehr viele Touristen hierher. Es lohnt sich die Kirche Svetni Mauro zu besichtigen, die im Mittelalter erbaut wurde. Eine von Touristen gern besuchte Insel ist Korcula. Sie hat eine 182 km lange Küste und viele Buchten. Korcula ist die Grüne Insel im Mittelmeer. Sie gehört zu Mitteldalmatien und erstreckt sich parallel zum Festland. Die ältesten Orte und Straßen stammen aus dem Mittelalter und es gibt viele historische Stätten zu besichtigen. Zwei Hotels und zahlreiche Ferienwohnungen und -häuser bieten den Urlaubern Unterkünfte. Sandstrand und Badebuchten bieten einen erholsamen Strandurlaub. Auch Wassersportarten wie Tauchen, Angeln, Surfen und Segeln sind hier möglich. Kulinarische Genüsse bieten die Restaurants auf dieser Insel. Eine sehr schöne Urlaubsinsel ist Murter. Sie gehört zum Archipel von Šibenik. Sibenik ist die Stadt in der Mitte der kroatischen Adriaküste und das Archipel ist dieser Stadt vorgelagert. Murter ist die größte Insel dieses Archipels. Durch eine Zugbrücke ist diese Insel bei dem Ort Tisno mit dem Festland verbunden. Zwei Ortsteile werden so miteinander verbunden. Der eine Teil von Tisno liegt auf der Insel, der andere Teil des Ortes liegt auf dem Festland. Der höchste Punkt der Insel ist der Berg Raduc. Es bietet sich an hier schöne Spaziergänge zu machen. Ist man auf dem Gipfel des 125 Meter hohen Berges angelangt, dann hat man eine hervorragende Aussicht auf die Insel und das Meer. Yachtbesitzer und Segler können im Hafen von Murter vor Anker gehen. Der gleichnamige Ort bietet einiges an Abwechslung. Hier kann man bummeln und in einem der hier ansässigen Restaurants essen gehen. Kroatien bietet einiges an Landschaften und Strände. Neben Kroatien ist aber Dänemark ein highlight am Reisesektor. Die Auswahl an Ferienhäuser in Dänemark ist sehr groß.